FSN - Tagesstruktur - Offenes Ende, freies Angebot und Arbeitsgemeinschaften

 

 

Der verpflichtende Schultag endet am Mittwoch und Freitag um 13:30 Uhr oder um 14:15 Uhr, abhängig davon, ob noch an der Schule gegessen wird. An den übrigen Tagen um 15:35 Uhr. Es bleibt also genügend Zeit für Freizeitaktivitäten zu Hause, oder z. B. in Vereinen und in der Schule.

Von Seiten der Schule wird im Endausbau eine beeindruckende Vielfalt an Aktionen und Arbeitsgemeinschaften angeboten werden, die alle Neigungen, sowohl der Schuler/innen als auch der Mitarbeiter/innen, berücksichtigen. Angebote aus dem musischen, künstlerischen, kulturellen und sportlichen Bereich sind obligatorisch.

Es wird gebastelt, gemalt, gewerkt, experimentiert, geforscht, Theater gespielt und bald auch noch gegärtnert werden.

 

Die große und gut ausgestattete Lehrküche wird gerne und viel genutzt, nicht nur vom Kochkurs. Hier werden je nach Saison auch Erkältungsmittel hergestellt, Plätzchen gebacken und Marmeladen gekocht.

 

Unserer Schule ist eine renommierte Musikschule (pro MC) angeschlossen, an der man eine hervorragende instrumentelle und gesangliche Ausbildung anbietet. Sie unterstützt uns auch im Rahmen von Projekten immer wieder und ergänzt das außerschulische Angebot.

Die Schülerinnen können auch eigene Ideen und Wünsche einbringen. Sie werden motiviert, sich für die Angebote zu interessieren und anzumelden. Die gute räumliche und personelle Ausstattung, vor allem dank des großen Eltern- und Mitarbeiterengagements macht so eine große Vielfalt möglich. Die Kinder eignen sich hier Wissen und Fähigkeiten aber auch Sozialkompetenzen an, die ihnen auch für den schulischen Lernerfolg nützlich sind (mehrdimensionale Zielerreichung).

 

Das Freie Angebot, die AGs, Projekte und Aktionen bilden daher eine weitere wichtige Säule in unserem Schulkonzept, sie sind elementar und in ihrem Umfang unbedingt zu erhalten und auszuweiten. Durch außerunterrichtliche Lern- und Freizeitangebote sowie durch Strukturierung von sozialen Erfahrungskontexten werden fachübergreifende (z.B. Leistungsbereitschaft, Erfolgszuversicht) und fachunabhängige Wirkungen (z.B. Sozialkompetenzen, demokratische Grundeinstellungen) deutlich forciert. In diesem Sinne sind wir sehr aktiv bei der Suche nach außerschulischen Lernorten.  

TERMiNE

MONTESSORi

Facebook

KONTAKT

Montessori Niederrhein

 

Pastor-Wilden-Str. 7

47495 Rheinberg - Borth

 

Frau Hansen (Sekretariat) 

Tel.: 0 28 02 / 94 84 75 - 0

Fax: 0 28 02 / 94 84 75 - 1

info@montessori-niederrhein.de